Polen: Konzert

Die Botschafterin Polens, I.E. Mag. Jolanta Róża Kozłowska und der Präsident der Internationalen Chopin-Gesellschaft in Wien, Prof. Dr. Theodor Kanitzer, in Zusammenarbeit mit dem Fryderyk Chopin Institut in Warschau, Direktor Dr. Artur Szklener und der Bezirksvorsteherin von Hietzing, Mag. Silke Kobald luden zum Auftakt des 18. Internationalen Chopin-Wettbewerbs zu einem Konzert mit den Wettbewerbsteilnehmern Joanna Goranko und Tomasz Marut in die Botschaft der Republik Polen ein.

Fotos: SOCIETY/Pobaschnig

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.