Global Peace Photo Awards: Preisverleihung

Am Montag, 19. Juli wurden in Baden bei Wien im Rahmen der Preisverleihung des Global Peace Photo Awards 2020 Internationale KünstlerInnen ausgezeichnet.

Zahlreiche FotografInnen aus 118 Ländern hatten insgesamt 19.711 Fotos zum Thema “Frieden” eingereicht, Sasan Moayyedi (Iran) konnte mit seinem Bild “Love Story”, das zum Friedensbild 2020 gekürt wurde, die Jury überzeugen. Das Kinderfriedensbild 2020 ging an Anastasiya Bolshakov (Russland) für ihre Aufnahme “Flight of the Soul”, einer Liebeserklärung an den Sommer.

Fünf KünstlerInnen wurden außerdem mit dem Global Peace Award ausgezeichnet: Alain Schroeder (Belgien) wurde für das Bild “Saving Orang Utans”, Catalina Martin-Chico (Frankreich) für “(Re)Birth”, Emeke Obanor (Nigeria) für “Heroes”, Nicolas Asfuri (Dänemark) für “Hong Kong” und Sasan Moayyedi (Iran) für “Love Story”.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hielt die Eröffnungsrede, in der er betonte, dass die Ziele und Botschaften des Global Peace Photo Awards auch zum Leitbild des Parlaments passen würden. Ebenfalls anwesend war der Friedensnobelpreisträger und Exekutivdirektor des Welternährungsprogramms der Vereinen Nationen, David Beasley, der einmal mehr appellierte, dass man den Ärmsten dieser Welt helfen müssen und so auch den Frieden sicherstellen könne.

Die Verleihung des Global Peace Photo Award 2020 fand – coronabedingt erst 2021 – auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka, gemeinsam mit den Partnerorganisationen Edition Lammerhuber, World Press Photo Foundation, Photographische Gesellschaft, UNESCO, International Press Institute, Vereinigung der Parlamentsredakteurinnen und -redakteure und Deutscher Jugendfotopreis statt. Die Gewinnerbilder werden im Rahmen des Festivals La Gacilly-Baden Photo in einer Ausstellung in Baden bei Wien präsentiert.

Text: APA/SOCIETY Redaktion

Bilder: Richard Pobaschnig

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.